Die Fahrwerkstechnologie

Die Fahrwerkskomponenten von AC Schnitzer verbessern den Fahrkomfort, die Fahrdynamik und die Fahrsicherheit. Voraussetzung dafür ist, dass die Räder den Bodenkontakt immer behalten und gute Straßenlage, Kurvenstabilität sowie die Brems- und Lenksicherheit gewährleistet sind.

Für die außergewöhnlich hohe Produktqualität aller AC Schnitzer Fahrwerkskomponenten steht Manfred Wollgarten mit seinem Namen und zertifiziert das aufwendige Testverfahren für jedes Original-Produkt.

AC SCHNITZER MONOBLOCK-FELGE

Schön und «pflegeleicht» präsentieren sich die Einteiler, ohne auf die uneingeschränkte Alltagstauglichkeit zu verzichten. Die Leichtmetallfelgen werden im Lowpressure Verfahren gefertigt und nach dem Gießen einer Wärmebehandlung unterzogen. Durch das höherwertige Gießverfahren kann das Felgendesign im seinem typischen AC Schnitzer Design noch filigraner und gewichtsoptimierter entwickelt werden.

AC SCHNITZER SCHMIEDEFELGE

30 % Gewichtseinsparung – reduzierte Kreiselkräfte – verbessertes
Kurvenhandling – schlankeres Design und mehr Fahrspaß. All diese positiven
Eigenschaften charakterisieren die AC Schnitzer Leichtbaufelgen
Diese Felgengeneration wurde für die besonders sportlichen BMW Modelle realisiert. Sie zeigt, was im Grunde widersprüchlich erscheint. Reduktion des Gewichts bei unverändert großen Raddurchmessern und -breiten.
Dieses „Kunststück“ haben die AC Schnitzer Ingenieure und Designer in Kooperation mit dem legendären Felgenhersteller „FUCHS“ umgesetzt.
Das führt zur Reduktion der Kreiselkräfte von bis zu 33,6 % an den Achsen und realisiert ein dadurch spürbar verbessertes Kurvenhandling, bei gleichzeitiger Erhöhung des Fahrspaßes.